Ex zurück

Ex zurück – Wie Du Deine Beziehung wirklich rettest

Zurück zum Glück: So bekommst Du Deine/n Ex zurück

Nach der harten Trennung wünschst Du Dir nichts sehnlicher, als Deine/n Ex zurück zu bekommen? Das kann wirklich jeder Mensch nachvollziehen, der schon einmal verlassen worden ist. Oft erkennt man aber erst dann, was man an seinem Partner gehabt hat, wenn er oder sie nicht mehr da ist. Die gute Nachricht lautet: Das gilt nicht nur für Dich, sondern auch für die andere Seite. Folgerichtig gibt es Mittel und Wege, seine/n Ex zurück zu erobern. Die Preisfrage lautet nur: Wie ernst ist es Dir?

Die Voraussetzungen, um seine/n Ex zurück zu bekommen

Wenn Du wirklich Deine/n Ex zurück willst, dann solltest Du Dir bei diesem Vorhaben so sicher sein, wie nur irgend möglich. Immerhin hat eine einst so schöne und erfüllende Beziehung zwischen Euch ja gerade erst im Desaster geendet. Aber nicht, dass wir uns falsch verstehen! Wir wollen Dir Dein Vorhaben keineswegs ausreden. Den / die Ex zurück zu erobern, wird allerdings viel Zeit, Geduld und Arbeit von Dir verlangen. Kurzum: Disziplin.

Kurzes kostenlosen Video zeigt, welche der häufigsten Fehler Du niemals machen darfst, wenn Du eure Beziehung wirklich retten willst, und wie schon viele Menschen erfolgreich durch die Taktiken aus dem Video ihren oder ihre Ex zurück gewonnen haben. Wenn Du ein Mann bist, klicke jetzt auf den Button für Männer und wenn Du eine Frau bist, auf den Button für Frauen.

Dieses gratis Ex zurück Video wurde mit 5/5 Sternen bewertet.

Ex zurück – auf die richtige Vorgehensweise kommt es an

Die Vorgehensweise, die wir Dir gleich ans Herz legen werden, kann also nur funktionieren, wenn Du die notwendigen Voraussetzungen mitbringst. Diese lauten:

  • Die Trennung verarbeiten und aus ihr lernen
  • Bereit dafür zu sein, an sich selbst zu arbeiten
  • Genug Geduld mitbringen und Schnellschüsse vermeiden
  • Diszipliniert an unsere Anweisungen halten

Bevor wir auf die einzelnen Punkte nun genauer eingehen werden, lass Dir gesagt sein, dass es beim Ex zurück erobern vor allem auf Deine innere Haltung ankommt. Dazu musst Du Dir gewisse Punkte immer wieder neu verdeutlichen. Ein ebenso schneller wie auch hilfreicher und sicherer Weg dorthin wird Dir übrigens in unserem Video gezeigt, dass Du Dir unbedingt anschauen solltest. Direkt zum Video – Frauen klicken hierMänner klicken hier – Nun aber ins Detail!

Vor dem Projekt „Ex zurück“ erst die Trennung verarbeiten

Du kennst das. Bevor ein Fußballer den Elfmeter schießt, den Ball sicher im Tor des Gegners unterbringt und seiner Mannschaft damit den Sieg beschert, geht er zunächst einmal mehrere Schritte zurück. Dieser Anlauf ist wichtig, da der Schwung das Erreichen des Ziels um einiges erleichtert. Sicher, es gibt auch Schützen, die aus dem Stand ganz ohne Anlauf Tore schießen. Ihnen gelingt das aber nicht, weil sie auf den Anlauf verzichtet haben, sondern trotzdem.

In diesem Sinne lautet der erste Ratschlag, dass Du die Trennung erst einmal ordentlich verarbeitest. Schließ Dich mit einer Packung Taschentücher, Deinem Lieblingseis und einem traurigen Film ein und lass alles raus! Lad Dir Freunde ein und schmeiß Dich mit Ihnen ins Nachtleben! Nimm bestimmte Hobbys oder Aktivitäten wieder auf, für die in der Vergangenheit viel zu selten die Zeit da war! Es gibt kein Patentrezept! Mach das, was Dir hilft!

Nebenbei geht es bei diesem Anlauf nehmen und Kräfte sammeln auch noch darum, Dich persönlich weiterzuentwickeln. Versuche deswegen, auch wenn es schwer fällt, aus der Trennung so viel wie möglich zu lernen, um zukünftig Makel und Fehler zu vermeiden. Mehr dazu im nächsten Punkt.

Den / die Ex zurück durch stetige Arbeit an sich selbst

Bei der Verarbeitung und Bewertung der Trennung solltest Du auch die Ursachen erforschen, die zur Trennung geführt haben. Gehen wir einfach mal davon aus, Du hast Deine/n Ex nicht gerade vorsätzlich mies behandelt und er / sie hat Dich deswegen aus gutem Grund verlassen, so müssen gerade diese Ursachen nämlich nicht zwangsläufig offensichtlich sein. Reflexion ist also angesagt. Hinterfrage alle Situationen, in denen Du ihn oder sie genervt, verärgert oder enttäuscht hast! Sei innerlich dazu bereit, in all diesen Punkten an Dir zu arbeiten. Das hilft Dir übrigens nicht nur beim Ex zurück gewinnen, sondern stärkt Dich auch in allen anderen Bereichen des Lebens.

Wähle jetzt den für Dich passenden Button, um das kostenlose Ex zurück Video zu sehen.

Mit viel Geduld zurück zum Glück

Sobald Du die richtige innerliche Haltung angenommen und die Arbeit an Dir selbst aufgenommen hast, kann es losgehen. Jeder Mensch trägt die Veranlagung, sich zum Positiven hin zu verändern, in sich mit. Bevor es mit dem Plan, Dein/e Ex zurück zu bekommen, also in der Praxis weitergeht, hast Du bereits sehr viel Geduld bewiesen. Auch ab jetzt sind jedoch Schnellschüsse komplett tabu. Denn nun geht es darum, den Kontakt mit Deinem / Deiner Ex wieder aufleben zu lassen. Der einfachste Weg führt dabei über einen gemeinsamen Freundeskreis. Vielleicht hast entweder Du selbst beim Anlauf nehmen Partys oder Geburtstage von Freunden gemieden, bei denen Du ihm / ihr hättest über den Weg laufen können. Mit der neuen inneren Haltung ist nun der richtige Zeitpunkt, das nicht mehr zu machen.

Wie Du Dich richtig verhältst

Viel wird davon abhängen, wie Dein Auftritt auf Deine/n Ex wirkt. Du musst ebenso Selbstvertrauen ausstrahlen wie auch die klare Haltung, dass Du die Trennung inzwischen verarbeitet hast. Dich bei der ersten Begegnung den ganzen Abend nur mit ihm / ihr zu unterhalten, zeigt viel eher, dass Du noch nicht über Deine/n Ex hinweg bist. Lasse ihm / ihr also nur einen Teil Deiner Aufmerksamkeit zukommen und steigere diese von Treffen zu Treffen. Wichtig ist es, dass er oder sie klar erkennt, dass Du inzwischen ein anderer Mensch geworden bist. Ein Mensch, in den er / sie sich schon früher einmal verliebt hat, der aber inzwischen an all den Punkten hart gearbeitet hat, die einst zur Trennung geführt haben.

Aufgeben ist keine Option

Ab diesem Punkt hast Du bereits so viel in das Projekt „Ex zurück“ investiert, dass Aufgeben keine Option mehr ist. Besinne Dich auf die Fakten, die Dir vorliegen:

  • Er / sie hat schon einmal Gefühle für Dich entwickelt und war dazu bereit, mit Dir eine Beziehung einzugehen
  • Du hast wichtige Teile Deines Lebens, bzw. Deiner Persönlichkeit, angepasst, die früher oft zum Streit geführt haben
  • Du zeigst mit all Deinem Tun und Handeln klar, dass Du inzwischen genau zu dem Menschen geworden bist, den er / sie in der ersten Verliebtheit in Dir sehen wollte

Lass Dich also von kleinen Rückschlägen nicht abschrecken und vermeide weiterhin Schnellschüsse. Die drei eben genannten Fakten unterstreichen, dass alle Voraussetzungen, Deine/n Ex zurück zu gewinnen, gegeben sind.

Halte Dich an diese Anweisungen

Last but not least möchten wir abschließend noch einmal betonen, wie wichtig es ist, dass Du Dich an diese Anweisungen hältst. In der emotional verletzbaren Phase, in der Du erst einmal die Trennung verarbeiten und Dich vor allem mit Dir selbst beschäftigen solltest ist Kontakt zu Deinem / Deiner Ex tunlichst zu meiden. Gehst Du hingegen rational und innerlich gestärkt vor, hast Du Deine Chancen maßgeblich gesteigert.